Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Chronik

Unsere Geschichte

Der Beginn ...

1903 kauften Anton Haider und seine Frau Helene den Gasthof vom damaligen Besitzer Hans Schreiner. Das Gasthaus fand noch eine Erweiterung durch eine Gemischtwarenhandlung. Ab 1928 wurde zusätzlich eine Bäckerei errichtet, die bis 1971 bestand.

Nachkriegszeit

Nach dem Krieg erfuhr das Haus zahlreiche bauliche Veränderungen. 1954 wurde das Hauptgebäude zum Marktplatz hin aufgestockt, 1956 konnt der Speisesaal mit einem Obergeschoß errichtet werden. Ewald Haider renovierte nach der Übernahme 1968 das gesamte Gebäude. Im Jahr 1989 wurde der Zubau zum Tanzsaal und der Ausbau der Gästezimmer fertiggestellt. Weitere Zimmer folgten 1999 und 2002.

Im Frühling 2012, 2013, 2014, 2015 und 2019 wurden sämtliche Zimmer überarbeitet und erneuert, sowie der Gastgarten neu gestaltet. 2020 wurde die Küche umgebaut, vergrößert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
Derzeit verfügt unser Haus über 25 Zimmer / 50 Gästebetten.

Seit über 100 Jahren in Familienbesitz

1903 - 1950 Anton und Helene Haider

1950 - 1967 Konrad und Viktoria Haider

1967 - 2004 Ewald und Monika Haider

seit 2004 Ewald jun.,MBA und Petra Haider

seit 2012 Ing. Matthias Schön - Geschäftsleitung

Unsere Philosophie

In unserem Haus wird Regionalität und Nachhaltigkeit groß geschrieben.
Wir haben schon, bevor es „IN“ war, darauf geachtet unsere Produkte bei kleinen regionalen Firmen und Produzenten zu beziehen und kochen ausschließlich, wo es möglich ist, mit österreichischen Zutaten.
Selbstverständlich kochen wir auch mit Obst und Gemüse aus unserem Hausgarten.

Jedoch legen wir nicht nur Wert darauf, dass unser Speisen- und Getränkeangebot regional und nachhaltig ist, sondern auch unser Haus an sich.
So finden Sie bei uns großteils Tischlermöbel vom örtlichen Tischler in liebevoller Handarbeit produziert. Tapezierungen und Bodenbeläge vom ortsansässigen Tapezierer, sowie Elektro- und Wasserinstallationen vom hiesigen Installateur und noch vieles mehr.

Auch bei den Produkten des täglichen Bedarfs versuchen wir ausschließlich österreichische Produzenten zu wählen.

Und warum das alles?
 Weil wir die heimischen Unternehmen, welche ausgezeichneten Produkte erzeugen die weltweit bekannt sind, unterstützen und somit unsere Zukunft sichern sowie unsere Umwelt schützen wollen.

Ihre Familien Haider & Schön und Mitarbeiter!